Logo - Zentrum für umweltgerechtes Bauen
Roddahner Dorfstraße 20
16845 Neustadt (Dosse), GT Roddahn
Tel: 033973 - 80929
Fax: 033973 - 80930
eMail: info@naturbauhof.de


Hanffaser-Dämmschüttung

eine wärme- und schalldämmende Schüttung aus kurzen Hanffasern

Die Hanffaser-Dämmschüttung ist überall dort einsetzbar, wo horizontale Hohlräume mit Dämmstoff auszufüllen sind. Gerade bei Dach-Geschossdecken mit hohen Dämmstärken (bis zu 45 cm) werden die Vorteile der losen Hanffaser-Dämmschüttung klar sichtbar: einfache Verarbeitung, sehr günstiger Preis, sämtliche Hohlräume lassen sich perfekt mit Dämmstoff füllen und es gibt keine Fugen, wie diese z.B. bei der Verwendung von Dämmplatten entstehen.
 
Die Hanffaser-Dämmschüttung besteht aus der feinen, unbehandelten Hanffaser aus einheimischen Landwirtschaft und ist 100% natürlich.

 
Hanffaser-Dämmschüttung im Dachboden

Anwendungsbereiche

 

Bauphysikalische Eigenschaften

 

Verarbeitung

Die Hanffaser-Dämmschüttung wird in gepressten Ballen zu ca. 30 kg geliefert (Dichte ca. 150 kg/cbm). Ballengröße ca. 50 x 50 x 80 cm.
 
Als lose Faser-Dämmschüttung verwendet, soll das Raumgewicht im Bauteil ca. 60 kg/cbm aufweisen, d.h.: vor dem Einbringen muss die Hanffaser-Dämmschüttung aus dem Ballen aufgelockert werden.
 
Einbauempfehlung: Zunächst muss die benötigte Dämmstoffmenge ermittelt werden: Länge * Breite * gewünschte Dämmdicke (in Meter) * 60 kg. Die entsprechenden Ballen (Liefereinheiten) werden am Ort der Einbringung geöffnet. Es empfiehlt sich, die Ballen bereits 1-2 Tage vor Einbringung der Schüttung zu öffnen und die Ballen etwas zu bewegen. Daraufhin dehnt sich das Material weitesgehend selbst.
 
Mit einem Rechen oder einer Harke werden die Ballen dann weiter aufgelockert und die Fasern locker auseinandergeharkt. Das gesamte Fasermaterial sollte mindestens einmal mit dem Rechen oder der Harke bewegt werden, um die benötigte Auflockerung zu gewährleisten.

 

Preise

    Verpackungs-
einheit (VPE)
Preis / VPE  
netto incl. MWSt. netto incl. MWSt.
Hanffaser-Dämmschüttung,
Schüttdichte 60 kg/cbm
kg 1,90 € 2,26 € 30 kg-Ballen 57,00 € 67,83 € Produktinformation
 

Ballengewichte variieren
Bitte beachten Sie, dass die Ballengewichte produktionsbedingt variieren. Es ist also nicht jeder Ballen genau 30 kg schwer.
 
Das Gewicht variiert bei den meisten Ballen zwischen 25 und 35 kg.
Die Kosten werden immer nach tatsächlichem Gewicht und nicht nach Ballenanzahl berechnet.

 
 
Kalkulationsbeispiele:
 
netto brutto
(incl. MWSt.)
.....bei einer Dichte von 60 kg/cbm ergibt sich: 114,00 €/cbm 135,66 €/cbm
.....bei einer Dämmdicke von 10 cm ergibt sich daraus: 11,40 €/qm 13,57 €/qm
.....bei einer Dämmdicke von 20 cm ergibt sich daraus: 22,80 €/qm 27,13 €/qm
 
 
Versandkosten
 
 
 
 
Versandkosten
Lieferung ab dem jeweiligen Herstellerwerk.
Bitte die Transportkosten dafür anfragen! (siehe  "Pfeil Angebotsanfrage / Bestellung")
Abholung
Abholung aus unserem Lager in Roddahn möglich.
Versandkosten - Einzelne Ballen:
Einzelne 30 kg-Ballen können per Paketdienst versendet werden.
Versandkosten innerhalb Deutschlands: 30,94 € incl. MWSt. (= 26,00 € netto).
 
Bei größeren Mengen ist der Versand mit Spedition wesentlich günstiger.
Bitte die Transportkosten dafür anfragen! (siehe  "Pfeil Angebotsanfrage / Bestellung")
 
 
Angebotsanfrage / Bestellung
 
 
 
 
Angebotsanfrage / Bestellung
Angebotsanfragen und Bestellungen können Sie an uns richten:
  • per Mail:   Mail-Angebotsanfrage   –   Mail-Bestellung
  • per Telefon:   033973 – 80929
  • per Fax:   033973 – 80930
  • per Post:   NaturBauHof, Roddahner Dorfstraße 20, 16845 Neustadt (Dosse), GT Roddahn
  • persönlich:   unter obiger Adresse bei uns im Laden zu unseren Öffnungszeiten

Sie können aber auch folgende Formulare benutzen:

Formular - Angebotsanfrage Formular - Bestellung



Hinweise - Angebotsanfragen
Angebotsanfragen machen immer Sinn, wenn die Versandkosten für die von Ihnen gewünschten Produkte
für Sie nicht eindeutig aus dem Text hervorgehen
– oder immer auch, wenn es um größere Mengen geht.

Sie erhalten von uns ein Angebot, in dem auch die Versandkosten ausgewiesen werden.
 
 
Hinweise - Bestellungen
Sind Ihnen die Versandkosten bekannt, können Sie auch direkt bestellen.
 
Sie erhalten von uns eine Auftragsbestätigung.
Bitte überweisen Sie daraufhin den angegebenen Gesamtbetrag.
Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, versenden wir die Ware.
 
 
 
 
 
 
AGB: Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen